Tag 12

Gestern Abend scherzte ich noch, als der Reiseleiter mitteilte, dass wir von Shigatse nach Lhasa die ‚alte Straße‘ nehmen werden, die eventuell nicht immer instandgehalten wird. Mir gäben Baufahrzeuge mittlerweile ein Sicherheitsgefühl, sage ich und spiele auf unsere Rettung aus dem Fluss an.

Diesmal ist es Steinschlag, der uns zum Stehen und Warten bringt – die Fahrzeuge stauen sich, und ja, auch hier sind die Baufahrzeuge am Werk.

Während der Fahrt treffen wir auf eine Gruppe Tibeter, die das Erntefest zelebrieren und in farbenfrohen Gewändern von Feld zu Feld ziehen.

Abends kommen wir in Lhasa an. Unser Reiseleiter schlägt für den Samstag vor, das Yoghurtfest aus der Ferne zu beobachten. D., K. und ich beschliessen stattdessen eine Shoppingtour zu machen und starten gleich am selben Abend.

4 Gedanken zu “10.8.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s