Unterwegs.

Von meinem Hotelbalkon schaue ich auf eine riesige Baustelle. Und auf ein bisschen Meer. Direkt unterm Balkon wird ein neuer Boden verklebt, es riecht sehr giftig. Übertüncht wird der strenge Geruch von einem Grill, an dem ein Koch steht. Eine etwas skurrile Szenerie.

Ich wehre mich gegen den giftigen Gestank. Mittags und abends gesunder Salat mit Granatäpfeln, Avocado, Rukkola, Tomaten und Gurken sowie Schwimmen im Outdoor-Pool, derweil die Zyprioten in dicken Jacken herumlaufen.

Limassol gehört zu den hässlichsten Städten, die ich kenne. Aber das Essen ist klasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s