Beim Augenarzt.

Ich blieb stehen, drehte mich um und warf einen Blick zurück auf die gewellte Hügellinie des Schulbergs, woher ich gekommen war. Die Sonne lag satt auf den Wiesen, nicht der Schatten eines Winds fiel auf die Gräser. Die Landschaft war wie erstarrt. Und dann sah ich ein Pünktchen, ganz links am Waldrand, das in stetiger Bewegung nach rechts wanderte, am Waldrand entlang, den Schulberg hinauf und oben, genau der Kammlinie folgend, quer hinüber nach Süden.
Patrick Süskind, Die Geschichte von Herrn Sommer

Ich wache auf; es ist noch früh, die Luft, die durch das geöffnete Fenster weht, ist frisch, irgendwo ertönt eine sanfte Melodie, ein Wecker. Ich lausche. Und lausche. Die Melodie spielt weiter. Niemand, der sie ausschaltet. Es dauert bis ich registriere, dass das mein Wecker ist und ich auch aufstehen muss, heute geht es zum Augenarzt, um zu testen, ob ich die verschriebenen Medikamente überhaupt nehmen darf.

Ich setze mich auf, schaue in den Spiegel und auf meinen Oberkörper, der noch immer so aussieht, als sei ich von nem Lastwagen überrollt worden.

Der Termin beim Augenarzt ist um 8:15 Uhr, der Bus braucht eine halbe Stunde. Die Räume und Gerätschaften sehen aus wie aus einem anderen Jahrhundert. Klassischerweise muss ich Zahlen vorlesen, der Augendruck wird gemessen, das Sehfeld getestet, Stare ausgeschlossen, Sehnen oder Bändchen (?) überprüft, alles ist ok. Nach sechs Wochen Medikamenteneinnahme solle ich wiederkommen, dann testen wir, ob meine Augen (hoffentlich) immer noch so einwandfrei funktionieren.

Medikamente in der Apotheke geordert, Anruf von der Krankenkasse, die mir Formulare für das Krankengeld schicken wird und ihrerseits Formulare vom Radiologen braucht, um diese für das Strahlentaxi auszufüllen.

Ich bin ziemlich busy mit meinen Terminen und mir!

2 Gedanken zu “30.03.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s